Blog How To
View Cart
Use Facebook login
LOGOUT  Welcome
 

Work

Richard Strauss

Richard Strauss Composer

Der Rosenkavalier, Op.59, TrV227 ('musical comedy')

Performances: 73
Tracks: 744
Loading...
Musicology:
  • Der Rosenkavalier, Op.59, TrV227 ('musical comedy')
    Year: 1909-10
    Genre: Opera
    Pr. Instruments: Voice & Orchestra
    • Act 1
      • 1.Einleitung
      • 2.Wie du warst! Wie du bist!
      • 3.Du bist mein Bub, du bist mein Schatz!
      • 4.Der Feldmarschall sitzt im krowatischen Wald
      • 5.Quinquin, es ist ein Besuch
      • 6.Selbstverständlich empfängt mich
      • 7.Euer Gnaden werden vielleicht verwundert sein
      • 8.Dann ziehen wir ins Palais von Faninal
      • 9.Hat Sie schon einmal mit einem Kavalier
      • 10.Macht das einen Lahmen Esel aus mir?
      • 11.Geben mir Euer Gnaden den Grasaff' da
      • 12.Wollen euer Gnaden leicht
      • 13.I komm' glei', Drei arme, adelige Waisen
      • 14.Die swarze Seitung
      • 15.Di rigori amato il seno
      • 16.Als Morgengabe, ganz separatim jedoch
      • 17.Ma si caro è'l mio tormento
      • 18.Mein lieber Hippolyte
      • 19.Da geht er hin
      • 20.Ach, du bist wieder da?
      • 21.Oh, sei Er gut, Quinquin
      • 22.Die Zeit, die ist ein sonderbar' Ding
      • 23.Mein schöner Schatz
      • 24.Ich werd' jetzt in die Kirchen geh'n
      • 25.Ich hab' ihn nicht einmal geküßt!
      • 26.Es ist gut. Geht nur wieder
    • Act 2
      • 1.Einleitung
      • 2.Ein ernster Tag, ein großer Tag
      • 3.In dieser feierlichen Stunde der Prüfung
      • 4.Mir ist die Ehre widerfahren
      • 5.Hat einen starken Geruch wie Rosen
      • 6.Wo war ich schon einmal und war so selig?
      • 7.Ich kenn' Ihn doch recht wohl
      • 8.Jetzt aber kommt mein Herr Zukünftiger
      • 9.Brav, Faninal, Er weiß, was sich gehört
      • 10.Möcht' wissen, was Ihm dünkt von mir
      • 11.Hab' nichts dawider
      • 12.Was sie ist
      • 13.Herr Baron von Lerchenau!
      • 14.Eh bien, Mamsell, was hat Sie mir zu sagen?
      • 15.Ich hoff', Er kommt vielmehr
      • 16.Mord! Mord! Mein Blut! Zu Hilfe!
      • 17.Er muß mich pardonieren
      • 18.Sie heirat' ihn!
      • 19.Da lieg' ich!
      • 20.Und doch, muß lachen, wie sich so ein Luder
      • 21.Ohne mich, ohne mich jeder Tag dir zu bang
      • 22.Herr Kavalier! Den morgigen Abend hätt' i frei
    • Act 3
      • 1.Introduction
      • 2.Pantomine
      • 3.Hab'n Euer Gnaden noch weitre Befehle?
      • 4.Nein, nein, nein! I trink' kein Wein
      • 5.Ach, lass' Sie schon einmal das fade Wort!
      • 6.Die schöne Musik!
      • 7.Es ist ja eh als eins
      • 8.Macht Sie der Wein leicht immer so?
      • 9.Er ist es! Es ist mein Mann!
      • 10.Halt! Keiner rührt sich!
      • 11.Zur Stelle! Was wird von mir gewünscht?
      • 12.Die Braut! Oh was für ein Skandal!
      • 13.Sind desto eher im Klaren!
      • 14.Muß jetzt partout zu ihr! War anders abgemacht
      • 15.Bin glücklich über Maßen
      • 16.Leupold, wir geh'n!
      • 17.Mein Gott, es war nicht mehr als eine Farce
      • 18.Hat Sie kein freundlich' Wort für mich?
      • 19.Heut oder morgen oder den übernächsten Tag
      • 20.So schnell hat Sie ihn gar so lieb?
      • 21.Marie Theres'! Hab' mir's gelobt
      • 22.Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein 1
      • 23.Sind halt aso, die jungen Leut'!
      • 24.Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein 2
    • Act 1. Di rigori armato il seno
    • Einleitung
    • Act I. Wie du warst! Wie du bist!
    • Act I. Du bist mein Bub', du bist mein Schatz!
    • Act I. Der Feldmarschall sitzt im krowatischen Wald
    • Act I. Quinquin, es ist ein Besuch
    • Act I. Selbstverständlich empfängt mich Ihro Gnaden
    • Act I. Hat sie schon einmal
    • Act I. I komm' glei... Drei arme adelige Waisen
    • Act I. Glück und Segen
    • Act I. Di rigori armato il seno
    • Act I. Als Morgengabe
    • Act I. Mein lieber Hippolyte
    • Act I. Da geht er hin, der aufgeblasene schlechte Kerl
    • Act I. Kann mich auch an ein Mädel erinnern
    • Act I. Ach, du bist wieder da!
    • Act I. Mir ist zumut
    • Act I. Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding
    • Act I. Mein schöner Schatz
    • Act I. Ich werd' jetzt in die Kirchen gehn'
    • Act II. Einleitung
    • Act II. Ein ernster Tag, ein großer Tag
    • Act II. In dieser feierlichen Stunde der Prüfung
    • Act II. Mir ist die Ehre widerfahren
    • Act II. Ich kenn' ihn schon recht wohl
    • Act II. Jetzt aber kommt mein Herr Zukünftiger
    • Act II. Brav, Faninal, er weiss, was sich gehört
    • Act II. Wird kommen über Nacht
    • Act II. Hab' nichts dawider
    • Act II. Was sie ist... Mit ihren Augen voll Tränen
    • Act II. Herr Baron von Lerchenau!
    • Act II. Er muss mich pardonieren
    • Act II. Da lieg' ich!
    • Act II. Da... Herr Cavalier!
    • Act III. Einleitung und Pantomime
    • Act III. Walzer
    • Act III. Hab'n Euer Gnaden noch weit're Befehle?
    • Act III. Nein, nein, nein, nein! I trink' kein Wein
    • Act III. Wie die Stund' hingeht
    • Act III. Oh weh, was macken wir? Halt! Keiner rührt sich!
    • Act III. Muss jetzt partout zu ihr!... Ihre hochfürstliche Gnaden
    • Act III. Ist halt vorbei
    • Act III. Mein Gott, es war nicht mehr als eine Farce
    • Act III. Heut oder morgen oder den übernächsten Tag
    • Act III. Marie Theres'!... Hab' mir's gelobt
    • Act III. Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein
    • Act I. Kann mich auch an ein Mädel erinnern (1911 Gramophone Recording)
    • Act II. Mit ihren Augen voll Tränen (1911 Gramophone Recording)
    • Act III. Marie Theres'!... Hab's mir gelobt (1911 Gramophone Recording)
    • Act III. Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein (1911 Gramophone Recording)
    • Act I. Wie du warst! Wie du bist! (1936 Gramophone Recording)
    • Act I. Mein schöner Schatz (1936 Gramophone Recording)
    • Act II. Mir ist die Ehre widerfahren (1936 Gramophone Recording)
    • Act II. Mit ihren Augen voll Tränen (1936 Gramophone Recording)
    • Act III. Marie Theres'!... Hab's mir gelobt (1936 Gramophone Recording)
    • Act III. Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein (1936 Gramophone Recording)
    • Act II. Mit ihren Augen voll Tränen (From 1938-40 Electrola Recordings)
    • Act III. Walzer (From 1938-40 Electrola Recordings)
    • Act III. Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein (From 1938-40 Electrola Recordings)
    • Act II. Mir ist die Ehre widerfahren (1942 Radio Recording)
    • Act III. Marie Theres'!... Hab's mir gelobt (1942 Radio Recording)

Read work review at allmusic.com.


Select a performer for this work
Loading...
 
© 1994-2019 Classical Archives LLC — The Ultimate Classical Music Destination ™